Rückbildungskurs

mit Lisa Roos

Kurs kann mit und ohne Kind besucht werden

Warum zur Rückbildung fragt ihr euch?

Eine Schwangerschaft hinterlässt immer Spuren im weiblichen Körper.

Hormonell lief dein System gerade auf Achterbahnfahrt, deine Organe wurden auseinandergedrängt und vor allem dein Beckenboden musste einiges an Gewicht tragen. Ganz egal, ob vaginale Geburt oder Kaiserschnitt, solltet ihr auf eure Rückbildung wirklich viel Wert legen.

Überlastungen und fehlendes Training des Beckenbodens werden oftmals lange Zeit vom Körper kompensiert und von anderen Muskelschichten aufgefangen. Irgandwann, manchmal Jahre später, kommen schwerwiegende Beckenboden-Probleme heraus, die man mit der richtigen Rückbildung hätte bemerken und auffangen können.

 

Gute Rückbildungsgymnastik konzentriert sich nicht nur auf den Beckenboden, sondern auf die gesamte Körpermuskulatur. Der Beckenboden trägt nämlich nicht nur deine Becken- und Bauchorgane, sondern hilft auch dabei, die Haltung von Wirbelsäule und Kopf zu stabilisieren und zu balancieren. Der Rückbildungskurs beugt möglichen Spätfolgen durch die Schwangerschaft (Inkontinenz oder schwere Rückenschmerzen) vor – die Kursgebühren werden deshalb von den meisten Krankenkassen übernommen. Erkundige dich deshalb rechtzeitig bei deiner Krankenkasse, ob der Kurs bezahlt wird, vor allem wenn du privat versichert bist.

 

Der ideale Zeitpunkt, um mit dem Kurs zu starten, ist 6 bis 8 Wochen nach der Geburt (nach einem Kaiserschnitt nach Rücksprache mit Arzt und Hebamme) - der Kurs muss (für eine Krankenkassen-Übernahme) bis spätestens zum 9. Monat nach der Geburt abgeschlossen sein.


Details

Start: ab 03. Juli 2019

Zeit: Mittwochs, 17:30 - 18:45 Uhr

Dauer: 8 Wochen (jeweils 75 Minuten)

Kosten: werden von der Krankenkasse übernommen

Kursleitung: Hebamme Lisa Roos

Anmeldung über: hebamme.lisa.roos@web.de

+++ Coming up +++

Make-up-Workshop, 26.05.

Tragekurs, 31.05.

Tanzmäuse, 08.06.

GK Schwere Geburt, 13.06.



Familienpraxis Mohnblume - Bollestraße 10 - 13509 Berlin Tegel - hallo@mohnblume-berlin.de


Suche: