Cantienica

„Die Bewegungen sind von außen kaum sichtbar. Sie passieren im Inneren der Gelenke und in den tiefsten Muskelschichten im Körperinneren.“ (Benita Cantieni)

 

Jeder von uns hat bestimmte Haltungs- und Bewegungsmuster - mal mit mehr, mal weniger gesundheitlichen Vorteile. Der Fokus der Cantienica-Kurse liegt darin, eine ganz neue, aufgespannte Haltung in den Alltag zu integrieren und somit langfristig Schmerzen vorzubeugen. 

Bei Cantienica werden viele kleine Muskeln (die Tiefenmuskulatur) zur Ausführung einfacher, alltäglicher Bewegungen (Treppen steigen, hinsetzen, hinlegen, etc.) angesprochen und so lange eingeübt, bis die Bewegungen flüssig und in Fleisch und Blut übergegangen sind.

 

Besonders bei Frauen ist Cantienica aufgrund einer Besonderheit sehr beliebt: der Beckenboden, die Halteschale unseres Unterbauches, wird durch die grundsätzlich aufgespannte Haltung, plötzlich stark und stabil. Auch Männer profitieren von einem festen Beckenboden - hier äußert sich zum Beispiel ein instabiler Halteapparat in Rückenschmerzen.

 

Nachfolgend eine Liste der Cantienica-Homepage, gegen welche Beschwerden regelmäßiges Training nach Cantienica helfen kann:

  • Fehlhaltungen aller Art: Skoliose, Hohlkreuz, Rundrücken, Beckenschiefstand, O-Beine, X-BeineFolgen von Fehlhaltung und Muskelschwäche:
  • Arthrose, Osteoporose, Gelenkbeschwerden, Verspannungen, Schmerzen
  • Organsenkungen, Prolaps, Unterleibsschmerzen, Erschlaffung der Beckenbodenmuskulatur
  • Inkontinenz (Blase, Darm), Hämorrhoiden, Prostatavergrößerung
  • Fußdeformationen, Hallux valgus
  • Kopfschmerzen, Migräne bis hin zu Depressionen

Oftmals wird bereits die erste Kursstunde als Veränderung wahrgenommen - man läuft viel bewusster und leichter - der Kopf sitzt gefühlt 10 Zentimeter weiter oben.


Details

Ab 19. August 2019

 

Zeiten:

Montags 08:00 Uhr & Donnerstag 16:30 Uhr

Einstieg ist jederzeit möglich - momentan noch keine Krankenkassen-Bezuschussung - kein Mama-Baby-Kurs.

 

Kosten:

10er-Karte 140,- Euro

Einzelstunde 16,- Euro

Dauer: 60 Minuten

Kursleitung: Tonke Laukat

Anmeldung: 01577/ 41 85 834 oder per Email: inpp-berlin@online.de

+++ Coming up +++

Trotzphasen-WS, 16.08.

Erste-Hilfe-Kurs, 23.08.

Hypnobirthing, 24./25.08.

Tragekurs für Minis, 05.09.



Familienpraxis Mohnblume - Bollestraße 10 - 13509 Berlin Tegel - Telefon: 030/ 61 64 12 97 - hallo@mohnblume-berlin.de


Suche: