Massage in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist für den Körper und die Seele aufregend und anstrengend zugleich. 

In dieser Phase ist es besonders wichtig, auf sich zu achten und sich selber etwas Gutes zu tun. Besonders, wenn man eventuell bereits körperliche Beschwerden hat, gegen die die Schulmedizin nicht immer etwas tun kann.

 

Genieße diese Zeit der Entschleunigung, während warme, einfühlsame Hände dich bei entspannender Wohlfühlmusik massieren.

Jede Frau darf ihren eigenen Wohlfühlduft wählen, denn manch jemand mag es belebend-zitronig, manch eine ruhig-lavendelig.

 

Schwangerenmassage kann helfen zur:

  • Allgemeinen Entspannung
  • Stressreduktion
  • Verminderung von Muskelkrämpfen und Schmerzen
  • Entlastung der Gelenke
  • Stärkung des Lymphsystems und Reduzierung von Wasseransammlungen
  • Durchblutungsförderung -> besserer Sauerstofftransport zum Baby
  • Reduzierung von Angst vor der Geburt
  • Verbesserung des Schlafes
  • Hilfe bei Kopfschmerzen

Je nach Wunsch wird bei der Schwangerenmassage der ganze Körper oder auch nur bestimmte Zonen behandelt.

 

Die Behandlung findet in Seiten-und Rückenlage statt, wahlweise auch im Sitzen und dauert 50 Minuten inklusive kurzem Vorgespräch.



Schwangerenmassage:

Start: Termine sind ab dem 21. August 2019 möglich

Kosten: 45,- Euro / eine 5er-Karte kostet 200,- Euro

Dauer: 50 Minuten

Anmeldung: bitte per Email an jenny@hypnobirthingberlinmitte.de

+++ Coming up +++

Mini-Shooting, 03.08.

Breifrei-Workshop, 09.08.

Trotzphasen-WS, 16.08.

Erste-Hilfe-Kurs, 23.08.



Familienpraxis Mohnblume - Bollestraße 10 - 13509 Berlin Tegel - Telefon: 030/ 61 64 12 97 - hallo@mohnblume-berlin.de


Suche: