Kita-Eingewöhnungs - wie sie bindungsorientiert gelingt

 

Die Aufregung ist groß - auf allen Seiten. Die Kinder freuen sich meistens sehr auf den "Kita-Start". Viele Eltern auch - und doch stehen wir als Eltern diesem Ereignis mitunter auch mit gemischten Gefühlen gegenüber.

 Wir möchten unsere Kinder in guten Händen wissen und wünschen uns eine gut gelingende Eingewöhnung.

 

Doch worauf kommt es eigentlich an bei einer guten Eingewöhnung? Was ist wichtig wenn wir sie bindungsorientiert gestalten wollen?

 

Viele Einrichtungen geben sich große Mühe die Kinder gut und sanft ankommen zu lassen. Doch oft sind Eltern nach den ersten Tagen oder Wochen verunsichert bis frustriert. 

 

Was wenn es nicht so klappt wie die Eltern oder die Einrichtung sich das vorstellen?

Was wenn das Kind jeden Tag bitterlich weint und sich wehrt?

Was wenn die Einrichtung Druck macht und Eltern sowie Kinder gestresst sind?

Oder Eltern gegenüber dem Arbeitgeber in Erklärungsnot geraten weil die Eingewöhnung länger dauert als geplant?

 

In dem Kurs "Kita-Eingewöhnung - wie sie bindungsorientert gelingt!" schauen wir gemeinsam auf alle wichtigen Themen rund um einen bindungs- und beziehungsorientierten Kita-Start z. B.

- wie Bindung stattfindet,

- welche Rolle Vertrauen und Sicherheit spielt ,

- wie Übergänge gelingen können,

- Trennung und Abschied

- sowie Traurigkeit.

 


Details:

Nächster Termin: Samstag, der 19. September 2020, 10:30 - 12:00 Uhr

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 30,- Euro pro Person, Fühbucher-Preis: 25,00 Euro pro Person bei Buchung bis Sonntag, 6.9.2020

Anmeldung: über diesen Link

Kursleitung: Andrea Berndt

Stoffwindel-Worksh., 19.09.

Erste-Hilfe-Kurs, 18.10., 9U

Erste-Hilfe-Kurs, 23.10., 17U



Familienpraxis Mohnblume - Bollestraße 10 - 13509 Berlin Tegel - Telefon: 030/ 61 64 12 97 - hallo@mohnblume-berlin.de

NEWSLETTER  BESTELLEN - INSIDE


Suche: