Systemische Familientherapie

Systemische Therapie ist ein ressourcen- und lösungsorientiertes psychotherapeutisches Verfahren, dessen Schwerpunkt auf Interaktionen innerhalb der Familie und deren sozialer Umwelt liegt.

 

Ziel der Therapie ist eine Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten des/der Einzelnen und des Gesamtfamiliensystems.

Wir haben vieles in unseren Denkmustern, was gar nicht uns entspricht und was das, was wir wirklich sind und können verdeckt. Das Verstehen der Familiendynamik kann diesen „Knoten“ lösen, Bewegung ins System bringen und Veränderungen bewirken.

 

Ich arbeite gerne mit dem "Familiengenogramm", um all die Bewegungen und Zusammenhänge transparent zu machen. Eine weitere hilfreiche Methode ist die Aufstellungs- und Skulpturarbeit, die in einem geschützten Raum stattfindet (also nicht in offenen Gruppen). Systemische Fragen können neue Perspektiven eröffnen, Ressourcen aufdecken und helfen gewohnte Sichtweisen differenzierter zu betrachten.

 

Die Probleme und Anliegen, die ich begleite sind sehr unterschiedlich: Stress, Lebenskrisen, Familienkrisen, Entscheidungsfindung, Unsicherheiten, chronische oder schwere Erkrankungen, Umgang mit erkrankten Angehörigen.

Ich arbeite sowohl mit Einzelklienten/innen, als auch mit Familien oder wichtigen Bezugspersonen. Alle Beteiligten werden in den Lösungsprozess mit einbezogen und wir arbeiten gemeinsam an einer individuellen Lösung. Manchmal genügt eine Beratung, in anderen Fällen braucht es einige Stunden Therapie.


Details

Sprechstunde: nach vorheriger Absprache

Preisgestaltung:

60 Minuten Systemische Beratung / Therapie 80 €

Jede weitere ½ Stunde 30 €

Telefonische Anmeldung: 0177/822 75 39

Therapeutin: Andrea Pienitz

Aufstellungsarbeit, 05.12.

Breifrei-WS online, 07.12.

Schlaf-gut-Workshop, 12.12.

Make-up-Workshop, 12.12.



Familienpraxis Mohnblume - Bollestraße 10 - 13509 Berlin Tegel - Telefon: 030/ 61 64 12 97 - hallo@mohnblume-berlin.de

NEWSLETTER  BESTELLEN - INSIDE


Suche: